Seit 50 Jahren der Mann an der Orgel

Der Mann an der Orgel

Im Silvestergottesdienst der Ev. Kirchengemeinde Landenhausen am 31. Dez. 2018 wurde Helmut Rommel für sein 50-jähriges Jubiläum als Organist geehrt. Am Ende des festlichen Gottesdienstes las die Kirchenvorsteherin Simone Möller die Laudatio auf Herrn Rommel, die von der Dekanatskantorin Diana Rieger geschrieben worden war. Dabei wurde deutlich, dass der Organist seit seinem 12. Lebensjahr die Königin der Instrumente zum Lobe Gottes gespielt hat. Da ihm das qualitätsvolle Orgelspiel am Herzen lag, nahm er bis zu seinem 25. Lebensjahr Orgelunterricht. Als Kirchenmusiker und Chorleiter war er im Fuldaer Raum in vielen Kirchengemeinden aktiv bis er schließlich seinen Dienst in der Kirchengemeinde Landenhausen antrat. Für sein großes Engagement wurde ihm vom Ev. Dekanat Vogelsberg herzlichen Dank ausgesprochen. Für seine Zukunft empfing er die besten Wünsche und Gottes Segen. Schließlich wurde ihm von Pfarrer Volker Weinmann die Urkunde des Zentrums Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zum 50-jährigen Jubiläum als Organist überreicht. Am Ende durfte er für sich und sein Ehefrau, die ihm in all den Jahren den Rücken für diese Aufgabe freigehalten hatte, einen Gutschein der Kirchengemeinde als Dank empfangen.


Text: Volker Weinmann / Bild © Heiko Weiss

Ort (Karte)

Copyright

© © Text: Volker Weinmann / Bild: Heiko Weiss

1
Gemeindetreff endet nach 27 Jahren
Lichtergottesdienst mit dem Friedenslicht

Ähnliche Beiträge

Zum Seitenanfang